Xiaomi sagt Apple den Kampf an – mit diesen AirPods Klonen

Mit den neuen AirDots will der chinesische Hersteller Xiaomi anscheinend Apple den Konkurrenzkampf ansagen. Die drahtlosen Kopfhörer aus China haben nicht nur eine geraume Ähnlichkeit mit denen von Apple, sie sollen auch noch vom Preis überzeugen. Mit nur rund 25 Euro sind diese im Gegensatz zu den 138 Euro Kopfhörern von Apple ein Schnäppchen. Auch die Qualität kann sich sehen lassen, sowie die Hardware. Jedoch ist es fraglich, ob die AirDots auch außerhalb von China verkauft werden. 

Xiaomi AirDots mit Bluetooth 5.0

Eine weitere Konkurrenz für die Apple AirPods ist im Anmarsch. Diesmal vom chinesischen Hersteller Xiaomi, der ein sehr ähnliches Modell entworfen hat. Ob das Produkt von Apple als Vorlage galt oder nicht, ist fraglich. Die sogenannten AirDots unterstützen Bluetooth 5.0, was sich sehr positiv auf die Akkulaufzeit auswirken kann. Außerdem wird das Modell per Fingertipp gesteuert. Sie sehen den AirPods zwar vom Design her sehr ähnlich, fallen jedoch etwas kleiner aus und wiegen nur rund 4,2 Gramm. Anstatt nur in weiß gibt es auch die Möglichkeit, dieses Gerät in vielen anderen Farben zu erwerben. 

Zu guter Letzt können Anrufe damit entgegengenommen werden, wenn ein Smartphone mit Bluetooth verbunden worden ist. Die Ladeschale – die übrigens der von Apple verdächtig ähnlich sieht – ist ebenfalls dabei und versorgt die eingesteckten Kopfhörer mit Strom. Aufgeladen wird diese Schale wiederum mit USB.

Umwandelt mit Silikon für einen komfortablen Sitz

Die AirDots besitzen – im Gegensatz zu den AirPods von Apple – ein In-Ear-Element aus Silikon, das für einen noch komfortableren Sitz in den Ohren sorgen soll. Somit soll eine Schallisolierung auf erhöhtem Niveau geboten werden. Wie sich jedoch der Klang dieser drahtlosen Kopfhörer anhört, kann bis dato noch nicht gesagt werden, wird sich jedoch in weiteren Tests zeigen, sobald das Produkt verfügbar ist. 

Verkauf außerhalb von China steht noch nicht fest

Der chinesische Hersteller wünscht sich für seine drahtlosen Kopfhörer einen Startpreis von rund 25 Euro. Jedoch gibt es bis jetzt noch keine genauen Informationen darüber, ob Xiaomi seine Kopfhörer auch außerhalb von China anbieten wird. Sollte dies jedoch der Fall sein, steht wohl ein höherer Preis auf dem Programm. Der Hersteller hat bereits einmal angekündigt, dass er als Alternative diese Kopfhörer als Zubehör für den Kauf eines Xiaomi Mi Mix 3 Smartphones hinzufügen würde. 

Es ist jedoch fraglich, ob die AirDots in Sachen Sound mit den drahtlosen Kopfhörern von Apple auf einem Niveau sein können. Um diese Frage beantworten zu können, braucht es wohl noch etwas Zeit. 

Quelle: Besser als das Original? Xiaomi kopiert die AirPods – und schlägt Apple an zwei Stellen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*