Sony Xperia Smartphones erhalten wichtiges Android Update

Sony hat ein äußerst relevantes Update für seine Smartphones veröffentlicht. Es ist so wichtig, da es den August-Sicherheitspatch beinhaltet.

Jenes Update wird momentan für die Xperia-X und XA-Serie bereitgestellt. Den Sicherheitspatch hat Google bereits Anfang August freigegeben. Jedoch dauert es immer etwas, bis die einzelnen Hersteller ihre Handys versorgt haben. Sony agiert hier noch verhältnismäßig schnell.

Das Sony Xperia X und das Sony Xperia X Compact erhalten den Sicherheitspatch vom 1.8.2018. Das Sony Xperia XA1, Xperia XA1 Ultra und XA1 Plus erhalten sogar den Sicherheitspatch vom 5.8.2018 und sind damit auf einem geringfügig aktuelleren Stand.

Das Update der zuletzt genannten Geräte basiert auf der Buildnummer 48.1.A.2.50. Durchaus anzumerken ist, dass Sony zuerst seine Smartphones aus 2017 versorgt. Inzwischen hat Sony das Xperia XZ2 und das Xperia XZ2 Compact aus 2018 mit dem aktuellsten Sicherheitspatch versorgt.

Über die Gründe dieser an sich untypischen Aktion lässt sich nur mutmaßen. Vielleicht war es den Japanern einfach wichtig, mit einem guten Beispiel voranzugehen und der Konkurrenz zu zeigen, wie der Hase läuft.

Die Updates können Besitzer der jeweiligen Geräte aus dem Hause Sony ganz einfach und wie gewohnt über das Einstellungsmenü ihres Handys herunterladen und ebenfalls installieren. Nach einem Neustart lässt sich das Handy problemlos weiternutzen.

Mehr erfahren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*