Samsung Galaxy A8s mit komplett randlosem Smartphone-Design

Nun werden die Displays bei Samsung wirklich randlos 
Bislang waren auch randlose Displays immer noch mit einem schmalen Rand versehen. Samsung wird als einer der ersten Hersteller den Schritt zum völlig randlosen Display wagen.

Als wichtigstes Detail wird dabei auf den Notch, die Aussparung am oberen Displayrand, sowie auf einen Slider und einen dicken Rand verzichtet. Es stellt sich natürlich die Frage, ob dadurch auf die Frontkamera verzichtet werden muss.

Nein, natürlich nicht. Stattdessen werden zum einen die Sensoren und zum anderen die Frontkamera direkt unter dem Display angebracht. Ein kleines Loch lässt nur noch vermuten, wo sich die Technik befindet. Das Display bekommt das noch mehr Raum. Samsung hat dieses Konzept vor einigen Tagen offiziell vorgestellt. Es zeigt zugleich die neue Design-Linie des Herstellers auf.

Auch das Samsung Galaxy A8s, welches vermutlich in den kommenden Monaten released wird, soll als eines der ersten Geräte neben dem neuen S10 mit dem neuen Display verfügbar sein. Wie das Samsung Galaxy A8s final aussehen wird, bleibt bislang noch abzuwarten. Es ist jedoch ein Trend hinsichtlich der Aufwertung der Smartphones aus dem Mittelklassebereich zu erkennen.

Insbesondere Samsung legt Wert darauf, dass die Geräte hochwertiger werden und besondere Extras bieten, sodass der Absatz dieser Produkte steigt. 

Quelle: Samsung enthüllt spektakuläres Smartphone-Design: Galaxy-Handys verändern sich für immer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*