Pocophone F1 ohne direkten Release in Deutschland

Über Nacht stampfte Xiaomi seine neue Marke namens Pocophone aus dem Boden. Den Anfang macht das Pocophone F1. Es ist in ganz Europa erhältlich. In ganz Europa? Nein! Leider wird das Pocophone F1 nicht in Deutschland erhältlich sein. Zumindest wird Xiaomi es nicht direkt anbieten.

Jedoch gibt´s mit Alternate bereits den ersten Händler, der das Pocophone F1 nach Deutschland holt. Alternate ruft für die kleine 64 Gigabyte Version 329€ auf. Für die große Version werden 369€ fällig. Zuzüglich müssen 5,99€ Versand einkalkuliert werden. Alle Varianten des Pocophone F1 kommen mit dem Snapdragon 845 und 6 Gigabyte Arbeitsspeicher. Neben einer Notch sind ein 3,5 Millimeter Klinkenanschluss und ein Schacht für microSD-Karten mit an Bord.

Der 4.000 mAh große Akku kann mithilfe der Quick Charge 3.0 Technologie relativ schnell geladen werden. Zudem verfügt das Pocophone F1 über eine Dualkamera mit 12 und 5 Megapixel. Erhältlich ist es in den Farben rot, blau und schwarz.

Die Frontkamera soll mit 20 Megapixel daherkommen. Wer bei Alternate bestellt wird sein Pocophone F1 aller Wahrscheinlichkeit nach spätestens am 10.9 in den Händen halten können.

Allerdings gibt es auch eine Alternative zu Alternate. Das Pocophone F1 ist in diversen europäischen Nachbarstaaten direkt beim Hersteller über das Internet bestellbar.

Mehr erfahren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*