Mit diesen Neuerungen soll das Samsung Galaxy S10 kommen


Es wird vermutet, dass Samsung derzeit an einer neuen Technologie baut und damit die Frontkamera erstmals in das Display einbinden will. Konkrete Details gibt es bisher nicht.

Es handelt sich jedoch um eine komplett neue Bauweise, die erstmals zum Einsatz kommt. Die Besonderheit wird darin stecken, dass der Nutzer die Kamera in der normalen Anwendung auf der Frontseite gar nicht mehr sieht. Erst wenn ein Foto aufgenommen werden soll, wird das Display unsichtbar und die Kameralinse sichtbar.

Zudem wird vermutet, dass die Sensoren beim S10 erstmals direkt im Display verbaut sein werden. Davon eingeschlossen wird auch der Fingerabdrucksensor sein. Diese Technologie wird allerdings bei Huawei bereits verwendet.

Es soll zudem möglich sein, dass Smartphone Fingerabdruck nicht mehr nur an einer bestimmten Stelle zu entsperren, sondern die gesamte Displayfläche kann dafür genutzt werden. Als Schlussfolgerung davon werden sich natürlich die Formen der Displays verändern. Displaykanten werden von der Frontseite nahezu verschwinden, da sie nicht mehr benötigt werden.

Das Thema des endlos Screens wird dadurch immer bedeutender. Welche dieser Neuerungen letztendlich im neuen Samsung Galaxy S10 zu finden sein wird, bleibt abzuwarten. Vermutlich stellt Samsung im Frühjahr 2019 die Jubiläumsversion seines Gerätes vor.

Quelle: Handy-Revolution bei Samsung: So spektakulär werden die Galaxy-Smartphones bald aussehen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*