LG V40: Fünf Kameras in einem Smartphone

Mit dem LG V40 hat der Hersteller LG aus Fernost sein neues Flagschniff vorgestellt. Zum ersten Oktober wurde bekannt: Das LG V40 wird spektakuläre 5 (fünf!) Kameras verbaut haben und damit die Grenze zwischen Smartphone und DSLR weiter aufweichen.

Dabei gibt es drei Kameras, die auf der Rückseite des Smartphones verbaut sind, und zwei Kameras, die ihren Dienst auf der Frontseite tun. Die Triple-Kamera bringt zwei 12-Megapixel und eine 16-Megapixel Kamera, wobei ein Telezoom-, ein Weitwinkel- und ein Super-Weitwinkel-Objektiv vor den Sensor verbaut sind.

Die Lichtstärke der Foto-Einheiten ist übrigens sehr gut, die Hauptkamera nimmt Bilder mit einer Blende f/1,5 auf, die Neben-Kameras immerhin noch mit f/2,5. Damit hat das V40 sehr gute Chancen, der perfekte Kamera-Begleiter für Alltag, Urlaub und Business zu werden!

Die Twin-Kamera auf der Frontseite hat neben einem herkömmlichen Standard-Objektiv ebenfalls eine Weitwinkel-Optik bekommen, durch die der engagierte Selfi-Fotograf jetzt wesentlich mehr Umgebung auf die Bilder bekommen kann.

Gerade diese Funktion wird die Konkurrenten unter einigen Druck setzen, sind Selfies doch inzwischen sehr weit verbreitet. 
Interessant ist auch, was LG sich für die Software überlegt hat. Das V40 kommt mit dem neuen Android 9.0 Pie und wird – den Gerüchten nach – auch eine Funktion zum Zusammenspiel aller drei Kameras haben.

Quelle: LG V40 offiziell vorgestellt: Neue Flaggschiff-Smartphone mit 5 Kameras

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*