Huawei vertraut seinen Smartphones

Huawei hat bereits mehrere Male bewiesen, dass es dem Unternehmen nicht an Selbstvertrauen mangelt. Mit dieser Einstellung ist es Ihnen gelungen Apple vom Platz zwei, als größten Smartphone Hersteller zu verdrängen. Huawei nutzt jede Möglichkeit, um seine eigenen Produkte zu stärken. Dabei machen sie auch nicht beim Erstverkauf der neuen iPhone Generation halt. 


Nun ging Huawei noch einen Schritt weiter und uns zeigt deutlich mehr Mut als andere Smartphone Anbieter. 
Als erster Hersteller von Smartphones sind die Chinesen auf der Fotomesse Photokina vertreten. Diese findet vom 26 bis 29. September in Köln statt. Dort will der chinesische Hersteller seine aktuellen Smartphones vor allem natürlich die P20 Serie vorstellen. Huawei selbst möchte in der Liga der Kamera Herstellern mitspielen und dazu eignete sich die Photokina als beste Plattform. 


Die seit 1950 stattfindende Messe zählt zu den wichtigsten Veranstaltungen für Kamerahersteller und Fotografen. Huawei muss ich als Aussteller jedoch vielen kritischen Blicken von Profis entgegenstellen. Dies hat sich bis dato noch kein anderer Smartphone-Hersteller getraut. Dieser Schritt veranschaulicht umso mehr, wie sehr Huawei von seiner Kameratechnologie überzeugt ist. Huawei behauptet das sich Smartphones und mobile Geräte, weder in Bezug auf die Bildqualität noch in der Funktionsvielfalt, hinter Spiegelreflexkameras verstecken müssen.

Quelle: Huawei traut sich etwas: Diesen Schritt ist der Smartphone-Hersteller noch nicht gegangen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*