Huawei stößt Apple vom Thron

Huawei will zum größten Smartphone-Hersteller der Welt werden. Auf dem Weg dorthin hat der Konzern jetzt bereits den Technik-Giganten Apple überholt und das schon im zweiten Quartal des Jahres.

Um endgültig zum erfolgreichsten Smartphone-Anbieter zu werden, muss Huawei aber noch an Samsung vorbei und das dürfte trotz des rasant wachsenden Absatzes von Huawei nicht allzu leicht werden. Denn während Apple und Samsung global agieren können, hat Huawei auf manchen Märkten ein echtes Problem. So hat der chinesische Konzern beispielsweise in den USA noch nicht Fuß fassen können.

Die chinesische Herkunft der Smartphones in Kombination mit der Angst vor Spionage und Bespitzelung hat dafür gesorgt, das Huawei-Produkte in den Vereinigten Staaten nur wenig angeboten werden. Umso beachtlicher stellt sich also die Tatsache dar, dass der Konzern fast nur über den Heimatmarkt ein so erfolgreiches Ergebnis erzielen konnte und sogar noch weiter nach oben will. Bereits im vierten Quartal nächsten Jahres möchte Huawei die Nummer Eins unter den Smartphone-Herstellen werden.

Während Apple mit dem iPhone X durchaus erfolgreich war, hat Samsung mit dem Galaxy S9 zuletzt einen ziemlichen Flop verkraften müssen, wie der Konzern selbst eingestand. Das Rennen um den Thron bleibt also spannend.

Mehr erfahren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*