Huawei Mate 20 Lite – Leistungsstark und dennoch günstig

Bei der Internationalen Funkausstellung in Berlin gab es zahlreiche Highlights – eines war das Huawei Mate 20 Lite. Wir nehmen das leistungsstarke und dennoch günstige Mittelklassehandy genau unter die Lupe und kommen zu einer positiven Bewertung. 
In puncto Verarbeitung weiß das Mate 20 Lite voll und ganz zu überzeugen, was bei Hersteller Huawei jedoch wenig überrascht. Ein weiteres Highlight stellt das moderne und dennoch schlichte Design dar – das Gerät wirkt unauffällig, aber edel. 

Der Screen des Mate 20 Lite ist mit 6,3″ Diagonale sogar 0,2″ länger als der des Spitzenmodells P20 Pro. Mit einer Auflösung von 2340 x 1080 zeigt er darüber hinaus einige Pixel zusätzlich an. Im Gegensatz zum P20 Pro, das mit OLED-Bildschirm ausgestattet ist, verfügt das Mate 20 Lite nur über einen LED-Screen. Dennoch erweckt der Bildschirm einen positiven Eindruck, ist kontrastreich, scharf und nahezu genau so hell wie der OLED-Screen des Spitzenmodells P 20 Pro. 

Der eingebaute Kirin 710 CPU der Marke Huawei ist um einiges weniger leistungsstark als der im P20 Pro eingebaute Kirin 970. Wie groß der Unterschied im Detail ist lässt sich jedoch nur abschätzen, denn die Handys aus dem Hause Huawei blockieren konsequent sämtliche Benchmark-Programme. 

In puncto Kamera verfügt das Mate 20 Lite über etwa zwei Drittel dessen, was das Spitzenmodell P20 Pro zu bieten hat. Dennoch sind die Aufnahmen von sehr guter Qualität, wirken wie mit einer Spiegelreflexkamera fotografiert. 

Fazit: Das Huawei Mate 20 Lite ist für seinen geringen Preis äußerst leistungsstark. Verarbeitung und Design wissen ebenso wie die qualitative Kamera zu überzeugen.

Mehr erfahren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*