Galaxy A9 Start Pro besitzt 4 Kameras auf der Rückseite

Der neuste Leak über die Samsung Handys soll bestätigen, dass das neue Modell 4 Kameras auf der Rückseite verbaut hat. Vermutlich soll das neue Smartphone auf dem “A Galaxy Event” von Samsung am 11. Oktober offizielle präsentiert werden. 


Bereits vor wenigen Tagen wurde von Samsung angekündigt, dass das neue Galaxy A7 mit einer Triple Kamera ausgestattet sein soll. Laut diesen Aussagen würde das neue Galaxy A9 Star Pro noch einen zusätzlichen Sensor auf der Rückseite besitzen. 


Aufgrund der hohen Menge an Kamerasensoren auf der Rückseite wird der Fingerabdrucksensor auf die Vorderseite wandern. Die technischen Details den Kamerasensoren gliedern sich wie folgt auf: 


Eine 8 Megapixel-Weitwinkel-Kamera mit 120 Grad FOV, eine 24-Megapixel-Hauptkamera, eine 10-Megapixel-Zoomkamera mit Teleobjektiv und eine 5-Megapixel-Zoomkamera für die Tiefenmessung. Für eine ausreichende Beleuchtung steht allen Kameras ein LED Blitzlicht auf der Rückseite zur Verfügung. 


Dementsprechend muss das neue Smartphone auch eine ausreichende Display Größe besitzen, um alle Features zu beinhalten. Die Vermutung geht in ein 6,2 Zoll (ca. 16 cm) breites Display, welches Full HD+ unterstützen soll. Als SOC soll ein Qualcomm Snapdragon 660 dienen und der Akku mit einer Kapazität von 3720 Milliampere ausgestattet sein.

Quelle: Aus 3 mach 4? Dieses Samsung Galaxy überrascht mit seiner Rückseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*