Enttäuschend! Samsung S10 wird ohne 5G auf den Markt gebracht.

Die realen Verkaufszahlen des Samsung Galaxy S9 konnten im 2. Quartal 2018 mit den prognostizierten Gewinnen nicht mithalten. Nichtsdestotrotz schaut der Marktführer zuversichtlich in die Zukunft. Samsung-Mobile-Chef DJ Koh gewährte erste Einblicke in die Pläne für 2019 und offenbarte ein enttäuschendes Detail zum Galaxy S10. 

Für den Smartphone Markt 2019 steht der LTE-Nachfolger 5G bereits in den Startlöchern. Der neue Funkstandard soll zehnmal so schnell wie LTE werden. Obwohl Samsung und der Chiphersteller Qualcomm bekannt gaben, dass sie ihre Partnerschaft verlängert haben und zusammen am Umstieg auf 5G arbeiten, dämpfte DJ Koh die Erwartungen an das nächste Modell der Galaxy Reihe. Wie der Samsung-Mobile-Chef in einem Interview verriet, wird das Galaxy S10 nicht das erste Samsung Smartphone auf dem Mobilfunkmarkt mit 5G sein. Welches Smartphone als erstes 5G unterstützen wird, gab er jedoch nicht bekannt. Als Branchenprimus, möchte Samsung den Titel „weltweit erster“ mit Sicherheit nicht verlieren und plant den 5G Start für März 2019. Die Weltneuheit, das faltbare Smartphone von Samsung, wird ebenfalls im nächsten Frühjahr erwartet und somit darf man gespannt sein, ob die neue Modellreihe 5G besitzen wird oder es für die Note Reihe aufgespart wird. Es bleibt abzuwarten, ob die Verzögerung des 5G sich als die richtige Strategie erweist.

Mehr erfahren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*