Die neuen Features von Android 9 im Überblick

Google hat mit Android 9 Pie die neueste Version seines Mobile-Betriebssystems veröffentlicht. Dabei hat Google viele Funktionen in das Betriebssystem integriert, die das Smartphone noch intelligenter und bequemer für den Nutzer machen. Google setzt dabei insbesondere auf den weiteren Ausbau von KI-Funktionen, die den Nutzer unterstützen sollen. 

Eine der auffälligsten Neuerungen ist jedoch die Gestensteuerung. Statt der bisherigen drei Buttons am unteren Bildschirmrand, gibt es nur noch einen Button über welchen die verschiedenen Aktionen ausgeführt werden können. So öffnet ein Wisch nach oben beispielsweise die Übersicht der zuletzt verwendeten Apps, ein weiterer Wisch nach oben führt zur App-Übersicht und ein Wisch nach rechts führt zum Wechsel zwischen zwei Apps. 

Android 9 soll zudem vorhersagen, was der Anwender als Nächstes tun möchte und ihm entsprechende Apps direkt vorschlagen. So ist Android 9 unter anderem in der Lage, auf Basis der Uhrzeit und der üblichen Routine des Nutzers, diesem Google Maps zur passenden Zeit für die Navigation zur Arbeit vorzuschlagen. 

Darüber hinaus hat Google auch die Benachrichtigungen um smarte Aktionen erweitert, indem hier beispielsweise passende Antworten auf Messages vorgeschlagen werden. Auch die Akkulaufzeit soll durch eine intelligente Steuerung verbessert werden. Android-Entwickler werden durch den in Android neuen Support mehrerer Kameras sowie des Display-Notches, der in viele neuere Geräte integriert ist, unterstützt. 

Mehr erfahren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*