Die Apple Watch Series 4 punktet mit größerem Akku

Seit Ende September ist nicht nur das neue iPhone XS im Vorverkauf, sondern auch die neue Apple Watch der Serie 4. Aber was sind die neuen Eigenschaften der Apple Watch? Was hat sich im Gegensatz zum Vorgänger-Modell verändert? 

iFixit, ein US-amerikanisches Unternehmen, welches für Teardowns, also das Auseinanderbauen und Untersuchen von technischen Geräten, hat die neue Uhr untersucht und folgendes festgestellt: 

Laut iFixit ist das neue Apple Watch Modell immens anders zusammengebaut worden als die Original Watch der Marke. Die vorherige war sehr ungeschickt zusammengebaut worden und hatte viel zu viel Klebstoff enthalten. Dies wurde nun verbessert. 

Am interessantesten und beeindruckendsten ist dennoch wie das Apple Produkt im Inneren ausschaut. Zuerst scheint sie dem alten Modell zu ähneln, dennoch merkt man schnell das bei der neuen Uhr der Akku einen größeren Platz einnimmt. Er besitzt nun eine Kapazität von 291,8 mAh, es handelt sich also um eine Steigerung um 4 % im Gegensatz zur Apple Watch 3. 

Aber nicht nur der Akku verspricht eine bessere Leistung, auch das Display ist im Allgemeinen viel größer und dünner. Rundum ist die neue Apple Watch also definitiv seinen Preis wert und dabei ist nicht nur der größere Akku ein Pluspunkt. 

Quelle: Apple Watch 4 im Teardown: größerer Akku, dünneres Display, Design-Anpassungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*