Das neue Android Pie 9 für Samsungs Smartphones ab Januar

Vor kurzem hat Google das neueste Betriebssystem Android 9.0 Pie veröffentlicht. Dieses soll – ab Januar 2019 – auch auf allen Smartphones der Galaxy-Reihe des südkoeranischen Elektronik-Giganten Samsung zum Einsatz kommen. Doch was ist neu bei diesem System? 

– Die Go-Edition von Android 9 (für etwas ältere und langsamere Smartphones) kommt mit deutlich weniger Speicherplatz als die Oreo-Edition aus, ganze 500 MB werden eingespart. Apps wie YouTube oder Maps sollen in Zukunft auch bei nicht optimaler Internetverbindung gut laufen. 

– Zukünftig können mit einem Galaxy Smartphone ganz einfach Dokumente ohne Umwege an den Druckergesendet werden, das funktioniert über eine neue WLAn-Verbindung, die direkt hergestellt werden kann. 

– Das Kopieren von Passwörtern und Co wird auf den neuen Samsung Galaxy Modellen deutlich vereinfacht: Eine Lupe wird beim Markieren von Textabschnitten erscheinen, damit kann Copy & Paste präziser eingesetzt werden. 

– Auch die Bluetooth-Optionen vergrößern sind: Mit bis zu 5 externen Lautsprechern kann sich ein Smartphone mit Android 9 zukünftig verbinden, dabei merkt es sich sogar die verwendete Lautstärke. 

– Innovationen in Sachen Bildschirm: Android 9.0 Pie soll die Notch-Funktion von I-Phones unterstützen, auch faltbare Displays und Geräte mit mehreren Bildschirmen sollen Support erhalten. 

Quelle: Google veröffentlicht Android 9 Pie: Das ist neu

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*